Wer als Mieter keine Miete zahlt, muss mit einer Kündigung des Mietverhältnisses rechnen

Dabei ist der Vermieter berechtigt, das Mietverhältnis fristlos zu kündigen, wenn der Mieter für zwei aufeinanderfolgende Termine mit der Entrichtung der Miete oder eines nicht unerheblichen Teils der Miete in Verzug ist.

 

Quelle: Fristlose und fristgemäße Kündigung des Mietvertrages bei Zahlungsverzug 

kein Kommentar.